Aktuelle Informationen

Potenzial entdecken, wecken und individuell fördern.

Wir freuen uns darauf Sie und Ihr Kind kennen zu lernen. Nehmen Sie gerne unter 07032/201410 Kontakt zu uns auf.

Telefonische Beratungshotline

Sehr gerne besprechen wir die Konzeption der Gemeinschaftsschule mit Ihnen und beraten Sie zum Thema Schulübergang.

Montag, den 21.02. von 14.00-15.30 Uhr
Dienstag, den 22.02. von 14.00-15.30 Uhr
Mittwoch, den 23.02. von 14.00-15.30 Uhr
Donnerstag, den 23.02. von 14.00-15.30 Uhr
Freitag, den 24.02. von 14.00-15.30 Uhr
Montag, den 07.03. von 14.00-15.30 Uhr
Dienstag, den 08.03. von 14.00-15.30 Uhr

Sie können sich darüber hinaus aber auch jederzeit telefonisch an das Sekretariat (07032/201410) wenden. Wir rufen Sie gerne zurück!

Hier geht es zum PROGRAMM

Herzliche Einladung zu unserem digitalen Tag der offenen Tür am 19.02.2022 von 10-13 Uhr!

In Speeddating Format finden Informationsveranstaltungen, Mitmachangebote sowie ein Vorführprogramm statt.

Bitte melden Sie sich hierzu unter TagderoffenenTuer@gms-gaeufelden.de oder telefonisch unter 07032/201410 an. Wir schicken Ihnen gerne einen Einwahllink zu.

Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Bescheid, an welchen Mitmachangeboten Ihre Kinder interessiert sind. Wir liefern Ihnen alles was hierzu benötigt wird rechtzeitig nach Hause.

Herzliche Einladung zu unserem Infoabend am 09.02.2022 um 20 Uhr!

Dieser Abend wird digital stattfinden. Bitte melden Sie sich dazu unter Infoabend@gms-gaeufelden.de oder unter 07032/201410 an.

Wir freuen uns darauf Ihnen die Arbeitsweise der GMS, unser Schulkonzept, unsere Profilfächer sowie unser vielseitiges AG Angebot vorzustellen.

Außerdem informieren wir Sie über alle Abschlüsse die an der GMS gemacht werden können.

Lange Nacht am 17.12.2021

Die Lange Nacht musste leider wieder digital stattfinden, wir haben das Beste daraus gemacht. Dieses Mal war Rätseln und Knobeln angesagt. Der Böblinger Autor Markus Hemminger hat uns freundlicherweise erlaubt sein Buch „Pokalsuche“ zu verwenden und Ausschnitte zu kopieren.

Wir haben es geschafft! Der Pokal wurde gefunden, das Pokalendspiel in Berlin ist gerettet!

Schöne Rückmeldungen haben uns erreicht, herzlichen Dank dafür!

Weihnachtsmarkt „to go“ an der GMS Gäufelden

Am Samstag, 27.11.2021, findet vor der GMS Gäufelden von 14-17 Uhr ein
Weihnachtsmarkt „to go“ statt.

Herzliche Einladung zur langen Büchernacht am 29.10.2021 von 18-21 Uhr

Unsere langen Nächte für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 haben schon Tradition.

Dieses Mal dreht sich alles um Bücher. Ihr dürft gespannt sein was man alles mit und aus Büchern machen kann!

Wenn Ihr Lust habt, dann meldet Euch an unter: lange-naechte@gms-gaeufelden.de.

Bitte gebt dabei Eure Adresse an und welche Klasse ihr derzeit besucht. Ihr bekommt von uns eine Bestätigungsmail, dass ihr angenommen seid.

Wer hat, bringt bitte eine Taschenlampe und ein altes Buch, das nicht mehr benutzt wird, mit.

Viele Grüße von den Lehrerinnen und Lehrern der GMS Gäufelden.

Eine weitere lange Nacht findet am 26.11.2021 statt.

Luftballonaktion zur Einschulung bringt Überraschung

Der Einschulungstag bleibt sicherlich jedem Kind in Erinnerung: Schulweg, Schultüte, Schulranzen, neues Gebäude, neue Lehrer und Lehrerinnen, neue Gesichter.

Als Zugführerin, die heute in der ersten Klasse fahren durfte präsentierte sich Schulleiterin Ulrike Franke. Sie stellte in ihrer Rede fest, dass die Erstklässler und Erstklässlerinnen nicht nur an diesem besonderen Tag in der ersten Klasse fahren dürften. Ihr war es besonders wichtig zu betonen, dass sie von nun an von ihren Lehrerinnen besonders viel Aufmerksamkeit bekommen würden. Vor allem wertvoll und teuer seien die jetzigen Erstklässler nicht nur für ihre Lehrerinnen, sondern auch für die gesamte Schule.

Viel Aufmerksamkeit schenkten ihnen dann die Aufführungen der vierten Klassen. Klasse 4a gab einen Tanz zum Besten und was die Tiere machen, wenn sie in die Schule kommen, erklärte die 4b in einem vorgetragenen Gedicht.

Eine besondere Überraschung erwartete die Erstklässler dann schließlich in den letzten Tagen: Die Ballonaktion mit den Wünschen der Eltern führte bereits zu einem ersten Rückkehrer. Der Evangelische Kindergarten Itzelberg fand bei einer Wanderung einen der Ballons und schickte ihn mitsamt eines Briefes und Buchstabenkeksen zurück an die Erstklässler.

Bienenlehrpfad

Liebe Besucher,

wir laden Euch herzlich ein, unseren Bienenlehrpfad zu besuchen. Er befindet sich auf dem Schulgelände unserer Schule. Mithilfe der QR-Codes können alle Texte auch als Audioguide angehört werden.

Der Bienenlehrpfad wurde als Projekt von der Klasse 5a gestaltet.

Wir freuen uns über interessierte Besucher und wünschen viel Spaß!

Umweltpreis 2020

Wir haben zusammen einen grandiosen Sieg errungen. Platz 3! Herzlichen Dank an alle die sich so engagiert eingebracht haben!

Das bedeutet, dass wir nun im Finale sind. Und jetzt geht es darum wie viel Geld wir bekommen. Das Finale startet direkt im Anschluss am 19. Oktober um 10 Uhr morgens und endet am 20. Oktober um 24 Uhr. Die Stimmen werden im Finale per E-Mail-Verifizierung manuell geprüft und erst am Folgetag bis 14 Uhr freigeschaltet. Von einer E-Mail-Adresse kann im gesamten Finale nur einmal pro Projekt abgestimmt werden. Am 21. Oktober werden die Stimmen zum letzten Mal kontrolliert und bis 14 Uhr das Endergebnis freigeschaltet.

Schülerinnen und Schüler der GMS engagieren sich am sozialen Tag

Bis Mittwoch 30.09.2020 war die Klasse 8 der GMS in Quarantäne. Am Donnerstag war der erste Unterrichtstag. Trotzdem waren nicht alle Schülerinnen und Schüler anwesend. Der Grund hierfür war dieses Mal jedoch viel schöner: die Jugendlichen engagierten sich am sozialen Tag. Sie tauschten sozusagen einen Schultag gegen einen Arbeitstag. Den Termin hatten sie schon vor Wochen zusammen mit dem Schulsozialarbeiter Philipp Fleischer festgelegt. Dann hieß es eine Arbeitsstelle zu finden. Einige Schülerinnen und Schüler begleiteten für einen Tag ihre Eltern zur Arbeit. Andere nutzen den Tag um Erfahrungen in ihrem Traumberuf zu sammeln. Ein Schüler jobbte bei einem Döner Imbiss. Einen Lohn erhielten sie nicht für ihre Arbeit. Die Arbeitgeber verpflichteten sich statt dessen einen Betrag an die Organisation „Schüler helfen Leben“ zu spenden. Wir sind stolz auf das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler und freuen uns, dass wir dieses Projekt so nachhaltig unterstützen können.